Strict Standards: Declaration of Doku_Renderer_metadata::table_open() should be compatible with Doku_Renderer::table_open($maxcols, $numrows, $pos) in /homepages/16/d343697292/htdocs/d_fs/cms/inc/parser/metadata.php on line 24

Strict Standards: Declaration of Doku_Renderer_metadata::table_close() should be compatible with Doku_Renderer::table_close($pos) in /homepages/16/d343697292/htdocs/d_fs/cms/inc/parser/metadata.php on line 24

Ovnis & Alienígenas

  [ 1 ]    [ 2 ]  


-u19--

Project Camelot interviews Gary McKinnon

Gary McKinnon: Hacking the Pentagon London, June 2006

I [Kerry Cassidy] caught up with Gary McKinnon in North London on my way back from safari in Kenya. The interview was shot using a hand-held camcorder and uploaded at 4 am UK time, making use of a wireless connection outside of an office building in downtown Birmingham. This is what is known as guerilla filmmaking…

We sat in the back of his local pub, in a garden in the late afternoon. Gary is lucid, eloquent and extremely intelligent. He made it clear that the real reason the Americans want to extradite him is not for any damage he has done, for in fact there wasn't any. They are pursuing him is because of what he might have seen. Specifically, documents revealing a list of "Non-terrestrial officers" and off-world cargo operations somewhere out in space, hinting at the real possibility of military activities taking place in relation to other planets.

Quelle: jagbodhi (youtube)

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.


-u18--

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.
Ufo - The Greatest Story Ever Denied

This is the best of the whole story of UFO investigation that we have today. It’s an All in One, UFO’s Prophecy and technology.

Language: English

Quelle: Google Video


-u17--

UFOs und die Politik - Was weiß die Deutsche Bundesregierung wirklich?

Am vergangenen Donnerstag hat die britische Regierung weitere ehemals geheime UFO-Akten aus ihren Archiven veröffentlicht. Die rund 6000 Dokumentenseiten zeigen, dass das britische Verteidigungsministerium das rätselhafte Phänomen jahrzehntelang ernst genug nahm, um ihm eine ganze Untersuchungsabteilung zu widmen. Auch in Frankreich, Peru und anderen Ländern erforschen Wissenschaftler in staatlichem Auftrag UFO-Sichtungen. Obwohl weltweit immer mehr Regierungsakten veröffentlicht werden, hüllte sich die deutsche Regierung dazu bislang in Schweigen. Weiß man hierzulande vielleicht doch mehr, als man öffentlich bereit ist zuzugeben? Exopolitik Deutschland erhielt Dokumente aus dem Bundestag, die genau dies nahelegen…

Quelle: NuoVisoProductions (youtube)

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.


- u16--

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.
NPC Press Conference UFOs And Nukes Sept 27 2010 Pt 1/5

NPC Press Conference UFOs and Nukes Sept.27. 2010

Robert Salas, Charles Halt, Robert Hastings, Bruce Fenstermacher, Dwynne Arnesson, Patrick McDonough, Gerome Nelson, Robert Jamison give testimony about their UFO encounters while they were on official duty in the US military.

http://exopolitik.org

Quelle: TinyInt64 (youtube)


-u15--

Have UFOs Been To Earth?

September 29, 2010

Researcher Robert Hastings talks claims that extra terrestrial beings have visited nuclear weapons sites on Earth.

Quelle: uforeport2009 (youtube)

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.


-u14--

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.

Objects in the Sky - Der zensierte Himmel

Diese beeindruckende Zusammenstellung zeigt erdrückend viele Aufnahmen eines realen und weltweitem Phänomens. Unter passender Musik, zeigt die Dokumentation "Objects in the Sky - Der zensierte Himmel" kommentarlos globale UFO Ereignisse aus Sicht der Wahrheit. Mühevoll hinzugefügte deutsche Beschreibungen, Infos und Untertiteln ergänzen diese mitreißende Dokumentation

Quelle: SiebenDoku (youtube)


-u13--

UFO-Konferenz im National Press Club

www.exopolitik.org www.freedomofinfo.org Washington DC, 12. November 2007: 15 hochhrangige Regierungs- und Militärangehörige aus sieben Ländern treten im ehrwürdigen National Press Club vor die Weltpresse und bekunden ihre UFO-Erfahrungen aus offizieller Sicht. In informierten Kreisen wird dieses Ereignis als die Fortsetzung des Disclosure Project gehandelt. Die Deutsche Initiative für Exopolitik macht dieses nun mit deutschen Untertiteln auch hierzulande zugänglich. Die Konferenz ist auf DVD zu haben - www.exopolitik.org.

Quelle: Video Google (www.exopolitik.org)

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.


-u12--

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.

Ehem. Chefpilot der Deutschen Lufthansa: UFO-Begegnungen über den Wolken

Zivile und militärische Flugzeugpiloten zählen zu den wertvollsten Augenzeugen von UFO-Sichtungen. Der inzwischen verstorbene Chefpilot der Deutschen Lufthansa, Werner Utter, blickte auf 29 Jahre Berufserfahrung zurück. Lange Zeit scheute er sich, über seine UFO-Begegnungen über den Wolken zu sprechen. Doch kurz vor seinem Tod brach er in einem Interview mit MUFON-CES sein Schweigen: Mehrere Male wurden er und sein Kopilot Zeugen von "lebendigen Feuerkugeln". Einmal heftete sich ein solches UFO ans Flugzeug, flog eine Weile mit, strahlte das Cockpit taghell aus und verschwand schließlich. Es ist wichtig zu wissen, dass Werner Utter mit seinen Erfahrungen keinesfalls allein war. Dr. Richard Haines hat über die Jahre 4000 solche Fälle gesammelt, bei denen Piloten Zeugen des Unbegreiflichen wurden…

Quelle: Video Google - Werner Utter


-u11--

Interview mit Paul Hellyer über UFOs, Aliens und die Pläne der Schattenregierung

Interview: Paola Harris (www.paolaharris.com) Untertitel: Deutsche Initiative für Exopolitik und Freigabe der UFO-Technologie (www.exopolitik.org) Paul Hellyer, Verteidigungsminister Kanadas von 1963-1967, äußert sich über die Verschwörung der Schattenregierung, deren Pläne, Waffen im All zu stationieren, den Nachbau außerirdischer Technologie aus dem Absturz von Roswell und die Notwendigkeit, die Geheimhaltung über außerirdische Besucher auf der Erde zu beenden. Er ist Vorreiter der internationalen Bewegung für Exopolitik. Der Plan der Schattenregierung ist, mit ihren pseudo-außerirdischen Raumschiffen eine Attacke auf die Erde zu simulieren, die den 11. September in den Schatten stellen soll.

Quelle: Video Google - www.paolaharris.com

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.


-u00--

Aviso legal:

Toda la información de la imagen y el texto que aparece únicamente a título informativo y no para fines de explotación de marcas y derechos de autor.


  [ 1 ]    [ 2 ]  

Driven by Dokuwiki