Strict Standards: Declaration of Doku_Renderer_metadata::table_open() should be compatible with Doku_Renderer::table_open($maxcols, $numrows, $pos) in /homepages/16/d343697292/htdocs/d_fs/cms/inc/parser/metadata.php on line 24

Strict Standards: Declaration of Doku_Renderer_metadata::table_close() should be compatible with Doku_Renderer::table_close($pos) in /homepages/16/d343697292/htdocs/d_fs/cms/inc/parser/metadata.php on line 24

Wissenschaft & Technik

  [ 1 ]    [ 2 ]    [ 3 ]  

-w25--

Naturfelder und Bewusstsein - Wissenschaftliche Grundlagen

Zahlreiche Studien belegen den Zusammenhang zwischen natürlich auftretenden Feldern auf der Erde und dem Bewusstseinszustand von Menschen. Der Biophysiker und Naturphilosoph Dieter Broers gibt in seinem Vortrag einen Überblick über den Stand der Forschung.

Quelle: NuoVisoProductions (youtube)

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.


-w24--

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.

MYSTICA.TV - Quantenphysik

QUANTENPHYSIK & BUDDHISMUS In der esoterischen Literatur ist oft von der Quantenphysik die Rede, die angeblich fast alle spirituellen Erlebnisse und Phänomene längst beweisen hat. Ist das wirklich so? Ich spreche mit Christian Kohl, Doktor der Theoretischen Physik und gleichzeitig praktizierender Buddhist, der uns die Zusammenhänge lebendig und verständlich vermittelt. Tatsächlich scheint in der Quantenwelt – der Welt der allerkleinsten Teilchen und/oder Energien – unser normales Weltbild keine Gültigkeit mehr zu haben. Je tiefer man in die Materie blickt, umso weniger kann man „Materie" feststellen. Entsteht alles aus dem Geist – oder aus Leere, wie es die Buddhisten schon immer gesagt haben? Eine weitere Erkenntnis aus der Quantenphysik UND dem 2500 Jahre alten Buddhismus: Alles ist miteinander verbunden und in steter Veränderung.

Quelle: mysticatv (youtube)


-w23--

Raumenergietechnik - die Herausforderung de Jahrtausends

Als Ökonom versteht Prof. Dr. Josef Gruber den globalen Überblick in der Energiefrage zu behalten. Fest steht, dass die derzeitige fossile Energienutzung in diesem Jahrhundert sein Ende findet. Doch wie geht es weiter? Eine wichtige Rolle für die Energienutzung im 21. Jahrhundert wird die sogenannte Raumenergietechnik sein, welche schon seit vielen Jahrzehnten erforscht wird. In das nicht ohne Erfolg. Doch die Vergangenheit und Gegenwart zeigt, dass solch neuartige Technologien eher in geheimen Militärenprojekten ihre Verwendung finden, anstatt die globalen Energieprobleme der Menschheit zu lösen.

Quelle: NuoVisoProductions (youtube)

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.


-w22--

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.

Diesel umsonst !!! Dr. Christian Koch Patent

Alphakat bietet eine Alternative zu den heute bekannten Verfahren der Pyrolyse, Verbrennung, Vergasung und biologischer Entsorgung durch eine moderne Kopie der Erdölbildung der Erde. Es handelt sich um ein katalytisches Verfahren, das der Erde auf ihrem Wege von einer lebensfeindlichen CO2-Atmosphäre zu der heute lebenswerten sauerstoffhaltigen Atmosphäre gelungen ist. Von 200.000 ppm CO2 hat es die Erde in den letzten 1 Mrd. Jahren bis zu 250 ppm CO2 dieser Komponente gebracht. Heute sind wir wieder auf dem Wege zu höheren Werten, die die Umwelt bedrohen. Das ist nicht notwendig, wenn das Vorbild der Erde bei der Entsorgung berücksichtigt wird.

Quelle: vtleiter (youtube)


-w21--

Die Entdeckung der Energie der Zukunft

Thorsten Ludwig besuchte kürzlich die Konferenz "Reinventing the future of Energy" in Washington. Dort traf man sich 2009 bereits zum vierten mal, um über innovative Konzeopte für eine nachhaltige Zukunft des Energiezeitalters einzuleiten. Dabei stellt Ludwig die momentan am heißesten diskutierten Experimente und Entwicklungen vor.

Quelle: NuoVisoProductions (youtube)

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.


-w20--

Das Adobe Flash Plugin wird benötigt, um diesen Ihnalt anzuzeigen.

G-com Mobilfunk ohne Elektrosmog

Dr. rer. nat Hartmut Müller (Institut für Raum-Energie-Forschung GmbH i. m. Leonard Eulen, Wolfratshausen; Bild rechts) hat mit "G-Com" eine Technologie entwickelt, mit der Telekommunikation ohne Elektrosmog möglich wäre. http://autarkio.de/

Quelle: WahrheitFrontal (youtube)


-w00--

Rechtlicher Hinweis:

Alle Bild- und Text-Imformationen dienen lediglich der Berichterstattung und nicht der Verwertung im Sinne des Marken- und Urheberrechtes.


  [ 1 ]    [ 2 ]    [ 3 ]  

Driven by Dokuwiki